Menu
logo

Philosophie

Banner_14

Denise Rüttimann eröffnete 2004 die Physiotherapie in Diepoldsau und war im Rheintal eine der ersten, die nebst der klassischen Physiotherapie auch Pilateskurse anbot. Schon damals war die Sportphysiotherapeutin Ausbildnerin für Rehatraining und Pilates bei der SAFS, dem grössten Ausbildungsinstitut der Schweiz, und bei der Schulthess-Klinik. 

2012 ist die Physioloft in einen Neubau in der Industrie Wildenau-Güter in Diepoldsau expandiert, um den Patienten und Kunden eine noch bessere und professionellere Infrastuktur zu bieten . «Es ist uns ein grosses Anliegen, Physiotherapie basierend auf neuesten Erkenntnissen anzubieten und dieses Wissen direkt in unsere Kurse in Pilates, Yoga und Nia zu transferieren. Diese Verschmelzung hebt uns ab und ist das Erfolgsrezept, das sich in den letzten 10 Jahren bewährt hat», so Denise Rüttimann. 

Im Gesundheitsbereich erfreut sich das medizinische Wissen eines rasanten, stetigen Fortschritts. Auch die Kunden der Pilates-, Yoga- und Nia-Kurse schätzen es, unter einem kompetenten Dach zu trainieren. Dazu kommt, dass die Physioloft zu den wenigen Institutionen gehört, wo nicht nur die Therapien, sondern auch die Kurse Krankenkassen-anerkannt sind.

Die Physioloft ist stolz auf ihr fachlich hoch qualifiziertes, engagiertes und sozialkompetentes Team, das seine Erfahrung und sein Wissen mit andern teilt. Fachpersonen der Gebiete Physiotherapie, Sportrehabilitation, Erwachsenenbildung, Pilates, Yoga und Nia, die sich stetig weiterbilden, tragen unendlich viel zum geistigen Wachstum sowie der Vielseitigkeit und Ganzheitlichkeit der Physioloft bei und machen die Physioloft zu dem, was sie heute ist – ein facettenreiches, innovatives, lebendiges und erfolgreiches Unternehmen, das sich auf dem Markt etabliert hat.